Sport, Spiel, Spannung, Freude, Spass und ein würdevoller Jubiläumsanlass

Die Fotos zum Jubiläumsanlass sind in der TVF-Fotogalerie zu finden!

Die Teilnehmenden und das Publikum erlebten am Samstag, 13. Januar 2024 in der Sporthalle Egg einen abwechslungsreichen Nachmittag. Marcel und Markus führten mit Witz und Fachwissen durch das Programm, unterstützten das Kampfgericht und unterhielten mit Interviews.
Acht gemischte Gruppen bewiesen beim Super-5-Kampf ihre Geschicklichkeit, ihr taktisches Vermögen und ihre Kondition. Mit grosser Spannung wurden ihre Auftritte verfolgt.
Nachdem in den vorausgegangenen Turnstunden bis auf den Hindernislauf alle Disziplinen des Jugi-Cups absolviert worden waren, versuchten rund 50 Kinder und Jugendliche mit dieser letzen Disziplin noch möglichst viele Punkt für die Jugi-Cup-Wertung zu sammeln.
Angeführt von den Fahnen zogen die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer in die Halle ein. In ihren Grussbotschaften blickten unsere Vereinspräsidentin, Colette Spahr, und unsere Leiterin Abbeilung Jugend, Barbara Heiniger, auf die Entstehung unserer Jugendriegen zurück, bedankten sich für die Arbeit der Leiterinnen und Leiter über all die Jahre und dankten den zahlreichen Personen, die zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben.

Wir danken
dem Gemeindepräsidenten Roger Gradl für seine wohlwollenden Worte und der Gemeinde für den Jubiläumsbatzen,
Remo Sommer für die T-Shirts der Teilnehmenden,
den Helferinnen und Helfern des OKs für ihren Einsatz,
und dem OK für das Zustandekommen dieses Jubiläumsanlasses.

Vor den Rangverkündigungen des Super-5-Kampfs und des Jugi-Cups erhielten die Teilnehmenden ein Jubiläums-Präsent.
Für alle eingeladenen ehemaligen Leiterinnen und Leiter unserer Jugend war es ein besondere Freude sich nach langen Jahren wieder zu treffen, Erinnerungen auszutauschen und Neues zu erfahren. Wir danken dem OK von Herzen, uns diese Gelgenheit geboten zu haben. So genossen wir nach dem Erinnerungfoto in der Halle das gemeinsame Essen beim Pasta-Plausch mit Vergnügen.


Fotos: Kurt Althaus, Jeanine Albisser (Ehemalige Leiterinnen und Leiter)
Mehr Fotos in der TVF-Fotogalerie!