Umgang mit Corona – Mandy Broda neu im Vorstand

Nachdem im Jahre 2021 die 100. Jahresversammlung der Volleyballriege TV Frenkendorf coronabedingt in schriftlicher Form durchgeführt werden musste, trafen sich am 7. April 2022 elf stimmberechtigte Vereinsmitglieder und ein Gast im Säli des Restaurants Central zur 101. Jahresversammlung.

Der Vorstand 2022 v. l.: Margrit Roppel (Kassierin), Mandy Broda (Leiterin), Christine Althaus (Präsidentin), Sarah Wehrli (Vizepräsidentin), Rebekka Salmon (Aktuarin).

2 G, 3 G, 2 G+, …, das vergangene Vereinsjahr war durch sich ständig ändernde Coronamassnahmen geprägt, die den Vereinsbetrieb stark beeinflussten: Phasen ohne Hallentraining mit «Night-Walking» als Alternativprogramm; Abbruch der Easy League-Meisterschaft 2021/2022 nach der Vorrunde, da das Spielen mit Masken nicht genehm war; Einsatz – mit Masken – von vier Volleyballerinnen beim Verpflegen der Kunsturnerinnen an der EM 2021 im Joggeli; diverse Wiederaufnahmen des Hallentrainings.

Auf einen gross angelegten Jubiläumsanlass zum 100-jährigen Bestehen der Damenriege/Volleyballriege TVF wurde bewusst verzichtet, unter anderem auch wegen der Erfahrungen der Männerriege mit zwei Absagen. Im Riegenrahmen genossen die Turnerinnen im September 2021 einen gemütlichen Abend im Hülftestübli.

Präsidentin Christine Althaus führte zügig durch die Traktanden und Stimmenzählerin Sonja Probst konnte bei den Genehmigungen einstimmige Ergebnisse bekannt geben.

Wahlpräsidentin Ruth Janzi durfte den bestehenden Vorstand für ein weiteres Vereinsjahr wählen lassen, und für den vakanten Leiterposten wurde die Volleyballtrainerin Mandy Broda in den Vorstand gewählt.

Als 1. Revisorin schied Monika Brunner aus. Isabel Tschudin wurde 1. Revisorin, Ruth Janzi 2. Revisorin und Jacqueline Waldvogel Ersatzrevisorin.

Für den Turnerabend des TVF vom 26. November 2022 ist eine gemeinsame Vorführung der Volleyballriege mit der Männerriege vorgesehen.

Am 20. April 2023 wird die nächste Jahressversammlung der Volleyballriege stattfinden.

Ehrung langjährige Riegenmitglieder: Isabel Tschudin (10 Jahre), Margrit Roppel (50 Jahre), Rebekka Salmon (25 Jahre).

Ein Geschenk des TVF zum 100-Jahr-Jubiläum im Jahr 2021! Die Volleyballriege genoss den Ausklang der Jahresversammlung bei einem guten Tropfen Wein.