Einige Turnerinnen und Turner des TVF suchen neben dem Vereinsturnen zusätzliche Herausforderungen. Sie finden sie im Ausdauersport oder sogar im Mehrkampf.

Aus dem Ranglisten:

Brigitta Dannenhauer, FR (1967)
22.10.2017 Muttenzer Herbstlauf 5,6 km Walking: 48.59,0
01.04.2017 Birslauf Frauen, 10 km: 197./ 1:00.24,1
25.03.2017 Männedörfler Waldlauf 5,3 km SchnupperLauf: 32.18,0

Corinne Rufer, VR (1958)
25.11.2017 Basler Stadtlauf F55 Frauen, 5,5 km: 10./ 26.36,5

Christian Sacker, MR (1967)
25.11.2017 Basler Stadtlauf M50 Männer, 5,5 km: 330./ 39.47,0
19.08.2017 Engadiner Sommerlauf, Samedan Herren 4,25 km: 96./ 2:13.58,4
01.07.2017 Gornergrat Zermatt Marathon Männer M50: 57./ 6:05.27,0
18.06.2017 Aletsch-Halbmarathon, Bettmeralp Männer 50+/ 128./ 2:58.21,9
21.05.2017 Dreiländer-Lauf, Basel M50, 21,1 km: 64./ 1:48.29,1
01.04.2017 Birslauf Basel Männer, 10 km: 216./ 46.33,5
18.03.2017 Kerzerslauf M50, 15 km: 166./ 1:11.56,7
12.03.2017 Engadin Skimarathon Herren Masters 4: 1103./ 5:25.09,1
06.11.2016 New York Marathon M45-49: 1881./ 4:08.59

Rolf Weyermann, AR (1967)
09.09.2017 Jungfrau-Marathon Männer 50, 42,2 km: 334./ 5:23.17,8

Philipp Kerker am Start in Reichenbach

Philipp Kerker
Naht der Frühling, dann findet man Philipp Kerker (1977) gelegentlich auf der Sportanlage Neufeld, wo er sich zielgerichtet auf seine gewählten Disziplinen eines Turnfestmehrkampfs vorbereitet.
Im Juni 2017 hat er am Oberl. Turnfest in Reichenbach im Leichtathletik-4-Kamf M30 den hervorragenden 5. Rang erreicht:
80 m: 10.75, Kugel: 13.12, Schleuderball: 47.02, Wurfkörper: 58.15!
Längere Strecken reizen ihn auch, so hat er am Hallwilerseelauf 2017 bei den Männer über 10 km mit der Zeit von 46.48,7 den 247. Rang erlaufen.

 

Print Friendly, PDF & Email